Home    -   Impressum   -   Kontakt

CJD Sekundarschule Versmold

Besuch des „Teutolab Chemie“ mit dem 8. Jahrgang

Drei Klassen des 8. Jahrgangs der Sekundarschule Versmold haben einen Workshop zum Thema „Kriminalistik“ im Teutolab Chemie der Universität Bielefeld besucht. Ziel war es, erste praktische und realitätsnahe Erfahrungen außerhalb des Schulbereiches in ihrem „neuen“ Schulfach Chemie zu sammeln.


Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit wahrgenommen, aktiv und experimentell an der Aufklärung eines Kriminalfalles mitzuarbeiten und erste Erfahrungen im Bereich der „Angewandten Chemie“ zu machen. Erst mit Hilfe der Chemie können Straftaten lückenlos bewiesen und Täter überführt werden.


Es galt Finger- und Fußabdrücke zu sichern, Blutspuren sichtbar zu machen oder anhand eines Verfahrens nachzuprüfen, ob Schmauchspuren nach einem Waffengebrauch nachweisbar sind. Geldscheine wurden auf „Echtheit“ überprüft und eine Scheckfälschung anhand einer chroma-tographischen Methode aufgedeckt.

Mit Begeisterung wurde in drei Laboren unter Anleitung von Studenten gearbeitet und analysiert, so dass letztendlich der Täter überführt werden konnte.


Die Teilnahme am Workshop wurde uns durch die freundliche Unterstützung des Fördervereins der Sekundarschule ermöglicht. Außerdem wird die Maßnahme vom „zdi NRW (Zukunft durch Innovation) gefördert.


Simone Walkenhorst