Home    -   Impressum   -   Kontakt

CJD Sekundarschule Versmold

Die Mensa

So bestellst du dein Mittagessen


1.  Jugendgirokonto eröffnen

Du eröffnest ein kostenloses Jugendgirokonto mit einer Sparkassen- oder BankCard bei deiner Sparkasse oder Bank. Dort füllst du zusammen mit deinen Eltern einen Antrag aus und erhältst ca. 10 Tage später deine Sparkassen- oder BankCard mit der GeldKarten- Funktion für die Mensa. (Deine persönliche „Mensakarte“). Falls du bereits ein Jugendgirokonto mit einer Sparkassen- oder Bank­Card besitzt, hast du bereits eine „Mensakarte“.

2.  Essensgeld überweisen

Deine Eltern überweisen das Essensgeld auf dein Jugendgirokonto (ggf. Dauerauftrag einreichten lassen). Je nachdem an wie vielen Wochentage du essen möchtest, sollte der Betrag entsprechend überwiesen werden. Wenn du regelmäßig in der Mensa isst, können deine Eltern einen Dauerauftrag über den monatlichen Essenspreis einrichten.

3.  Mensakarte aufladen

Die „Mensakarte“ kannst du am Geldautomaten deiner Sparkasse oder Bank aufladen. Wähle dafür die Funktion „Geldkarte aufla­den“. So überträgst du den gewählten Betrag von deinem Konto auf die „Mensakarte“. Falls du Fragen hast, helfen dir die Mitarbei­ter der Sparkassen oder Bank.

4.  Mensakarte registrieren

Deine „Mensakarte“ lässt du zuerst einmal im Sekretariat deiner Schule registrieren. Danach ist die „Mensakarte“ einsatzbereit. Nach der Registrierung erhältst du für die Internetbestellung einen Benutzernamen und ein Passwort. Damit kannst du z B. von Zuhause aus über das Internet dein Essen bestellen.

5.  Geldübertrag von Mensakarte auf persönliches Essenskonto

Bevor du Essen bestellen kannst, ist es notwendig, dass du das Geld von deiner „Mensakarte“ auf dein persönliches Essenskonto überträgst. Das kannst du am Bestell- und Bezahlterminal in der Schule machen.

6.  Mittagessen am Terminal bestellen und bezahlen

Am Bestell- und Bezahlterminal deiner Schule kannst du mit deiner „Mensakarte“ nun das Essen vorbestellen. Das Essen wird automatisch durch deine Bestellung mit deinem Guthaben bezahlt. Das bedeutet aber auch, dass du kein Essen bestellen kannst, wenn du kein Guthaben auf deinem Essenskonto hast. Deshalb solltest du generell das Geld von der Mensakarte umgehend auf dein Essenskonto übertragen. Alternativ kannst du dein Essen auch von Zuhause aus über das Internet (https://cjd-realschule-versmold.gw-menue.com) bestellen. Dafür brauchst du nur deinen Benutzemamen und dein Kennwort, welches du vom Sekretariat bei der Registrierung bekommen hast. Auch hierfür musst du vorher das Geld von deiner „Mensakarte“ auf dein Essenskonto überwiesen haben, um Essen vorbestellen zu können. Bitte beachte: Das Essen muss bis 64 Stunden vor der Essensausgabe, kann aber auch bis zu zwei Wochen im Voraus bestellt werden.

7.  Mittagessen abholen

An der Menüausgabe steht ein Kartenlesegerät. Dieser Kartenleser erkennt deine „Mensakarte“ und zeigt am Monitor dein vor­bestelltes Essen an. Anschließend bekommst du dein Essen. Übrigens wird deine „Mensakarte“ vom Kartenlesegerät kontaktlos erkannt, wenn die „Mensakarte“ die girogo - Funktion besitzt.


8.  Überblick behalten

Im Internet kannst du jederzeit nachsehen, was du bestellt hast, ob du es abgeholt hast sowie deinen Kontostand auf dem Essenskon­to überprüfen. Deine Eltern auch ;-)

Bestellservice der
CJD-Kantine