Home    -   Impressum   -   Kontakt

CJD Sekundarschule Versmold

Ganztagsschule

Verlässliche Schulzeiten und Freizeitangebote


Die CJD Sekundarschule Versmold ist eine gebundene Ganztagsschule (§ 9 Absatz 1 SchuIG) und damit nicht nur ein Lern- und Betreuungsort, sondern vor allem ein Lebensort für alle Beteiligten: Am Montag, Mittwoch und Donnerstag wird verpflichtend ganztägig bis 15.50 Uhr unterrichtet. Am Dienstag endet der Unterricht um 12.30 Uhr und am Freitag um 13.20 Uhr. Der Kernunterricht an der CJD Sekundarschule Versmold beginnt um 8.00 Uhr; jedoch können die Schüler und Schülerinnen bereits ab 7.45 Uhr  in die Schule kommen und sich individuell auf den Tag vorbereiten.


Zu einem guten Ganztag gehören auch Freizeitangebote sowie Arbeitsgemeinschaften. Dies ermöglicht einen Tagesrhythmus mit ausreichend Zeit für Entspannung, aktive Erholung sowie für das Entdecken und Entwickeln von Neigungen und Talenten. In den vielfältigen außerunterrichtlichen Ganztagsangeboten können die Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Schwerpunkten ihre Talente entwickeln, z.B. in den handwerklichen, musischen oder hauswirtschaftlichen Bereichen. Dabei sollen Fertigkeiten und Sozialkompetenzen ebenso entwickelt wie auch Wissen erweitert werden. Das Ganztagsangebot der CJD Sekundarschule liegt in der Trägerschaft der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Versmold.

Die Kursangebote werden von Kursleitern sowie Lehrern angeboten, so dass ein vielfältiges Angebot besteht, aus dem sich die Schülerinnen und Schüler zwei Kurse pro Woche auswählen dürfen. Die Kursangebote werden in den Stundenplan integriert, was bedeutet, dass im Vormittags- und Nachmittagsbereich Ganztagskurse stattfinden.


Mittagsfreizeit


Am Standort Schützenstraße für die Jahrgänge 5-7 gibt es in der Mittagsfreizeit viele Möglichkeiten, die Pause zu verbringen. Die Schüler können sich auf dem Außengelände austoben, in dem Spieleraum kickern, malen und Spiele ausleihen, in der Bücherei schmökern, an der Musikpause teilnehmen, in der Chill out Area entspannen, sowie an Angeboten teilnehmen, die jahreszeitenabhängig sind. Dazu gehört die Nutzung des nahegelegenen Beachplatzes im Sommer oder die Sporthallenöffnung im Winter. Ausgebildete Pausenhelfer aus dem 7ten Jahrgang bieten zudem ein Schülercafé und weitere Pausenaktionen, wie z.B. ein Fußballturnier an.

Ausgebildete Streitschlichter sind in dieser Zeit Ansprechpartner für die jüngeren Schülerinnen und Schüler und stehen für alle kleinen und großen Probleme mit Rat und Tat zur Seite.


Am Standort Schulstraße gibt es ebenfalls für die Jahrgänge 8-10 altersgerechte Angebote in der Mittagsfreizeit. Durch die Kooperation mit dem Jugendzentrum Westside können die Jugendlichen wählen, ob sie ihre Mittagsfreizeit im JUZ Westside oder in den Pausenräumlichkeiten der Sekundarschule verbringen möchten, wo sie Kicker, Billard und Dart spielen oder sich einfach unterhalten und entspannen können. Das Außengelände bietet Möglichkeiten für Fußball, Tischtennis und Basketball. Entsprechende Spielgeräte können ausgeliehen werden. Auch hier besteht für Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich an einem von  den Schülern selbstverwalteten Schülerkiosk zu stärken.


Gesundes Mittagessen


Im Rahmen des Ganztagskonzeptes wird auf ein gesundes und abwechslungsreiches Mittagessen Wert gelegt. In einer schuleigenen Mensa können sich die Schülerinnen und Schüler verpflegen. Hier können die Schülerinnen und Schüler zwischen mehreren Tagesgerichten und den Angeboten aus der Nudelbar und der Salattheke wählen. Ein vegetarisches Angebot ist immer enthalten.

Individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler


Als Schüler der Sekundarschule hat man viele verschiedene Möglichkeiten sich ausbilden zu lassen. So werden Fähigkeiten erkannt, gefördert und ein Verantwortungsbewusstsein vermittelt. Folgende Angebote zur Beteiligung stehen den SchülerInnen zur Auswahl.


Streitschlichterausbildung

Die ausgebildeten Streitschlichter/innen stehen zu festen Zeiten im Streitschlichtungsraum zur Verfügung, um Konflikte zwischen Kindern erfolgreich zu klären und sind ebenso in der Mittagsfreizeit präsent. Die streitenden Kinder werden mit Hilfe der Streitschlichter darin unterstützt, gemeinsam Lösungen und Handlungsstrategien für ihre Konflikte zu entwickeln. Den SchülerInnen werden in der Ausbildung u.a. der Umgang mit Konflikten und Kompetenzen zum Einfühlungsvermögen sowie zur Gesprächsführung vermittelt.


Pausenhelferausbildung

Der Einsatz von Pausenhelfer/innen soll viele tolle Angebote für alle Kinder der Sekundarschule in den Pausen ermöglichen. Die Pausenhelfer kümmern sich ein gesamtes Schuljahr um Planung, Organisation und Durchführung von Angeboten in den Pausen. Sie werden im ersten Trimester in der 7. Klasse durch die Schulsozialarbeit ausgebildet.

Sie sollen während der Pausen helfen, soziales Engagement entwickeln und Ansprechpartner/innen für die Kinder der Sekundarschule sein und auf deren Wünsche, was die Freizeitgestaltung angeht, eingehen.


Büchereifachkraft

Die Schülerbücherei ist Treffpunkt zum Lernen, Arbeiten und Entspannen für alle Kinder. Sie soll möglichst viele Kinder an das eigenständige Lesen und die Freude an und mit Büchern heranführen. Sie soll ein ansprechender Anlaufpunkt für alle sein, die Bücher und Ruhe genießen wollen.

Die Büchereifachkräfte betreuen ein gesamtes Schuljahr die Schülerbücherei. Die Ausbildung findet im dritten Trimester durch Herrn Kästner statt. Zu den Aufgaben gehören: Bücher einsortieren, den Dienst in der Mittagsfreizeit ausführen und anderen Kindern helfen und sich in der Bücherei zurechtzufinden, der Bücherverleih und die sachgemäße Rückgabe. Außerdem sorgen sie  für eine ruhige und stressfreie Atmosphäre in der Bücherei.


Sporthelferausbildung
(Infos: Nadine Hiermeyr)

Info-Ganztag.pdf ags.pdf

Übersicht aller AGs

Information zum verbindlichen Ganztag



Tage

Zeiten

Telefon

Mail

Sperling, Anna


Koordination Ganztag

Mo, Do

Mi

10:00-16:00

11:30-16:00

05423-944014


Mennewisch, Marnie


Freiwilliger Ganztag

Jahrgänge 8-10

Trainginsraum

Mo, Mi, Do

Di, Fr   

10:30-14:20

10:30-15:50

05423-944043


Träger des gebundenen Ganztages